Hier finden Sie die Chronik vom Jahre 2010 bis 2019

2010

Norbert Gunnemann heißt der neue Schützenkönig der Roländer Schützenvereins. Um 14.03 Uhr fiel der Vogel am Sonntag mit dem 245. Schuss von der Stange. Zusammen mit seiner Ehefrau Martina wird der Schütze, der in Vellern wohnt, von nun an über die Roländer Schützenbrüder regieren.

Bei musikalischer Unterhaltung des Spielmannszugs Roland und des Trompetercorps Neubeckum hatten die Roländer beim Schießen um den “großen Vogel“ mit gefiebert. Nach rund zwei Stunden konnte sich Norbert Gunnemann schließlich in dem spannenden Wettkampf um den Titel des Königs behaupten.

 

Der Hofstaat 2010: Günter und Margit Mersmann, Uwe und Gisela Tripmaker, Rolf und Ilona Plumpe, Bernhard und Ute Bröckling, Ralf und Tanja Speith sowie Dirk Reiling und Hildegard Hartmann.

 

 

 

Insignienschützen 2010:

 

Krone: Karl-Heinz Mix

Zepter: Jan Hasselberg

Apfel: Thorsten Dunker

2011

Schuss holte er um 15 Uhr den Vogel von der Stange und regiert die Roländer Schützen. Als Königin steht ihm Andrea Hansen zur Seite.

Regenschauer und ein Gewitter hatten den Roländern beim Vogelschießen zunächst einen Strich durch die Rechnung gemacht. Unbeeindruckt davon begann jedoch der Wettstreit. Bei musikalischer Unterhaltung durch Spielmannszug Roland und Trompetercorps Neubeckum fieberten die Roländer mit. Bereits nach einer knappen Stunde gewann König Andreas Schröder-Wessinghage den Kampf um die Königswürde.

Der Beckumer, der seine Jugend in Roland verbracht hat, ist bereits seit zehn Jahren Vereinsmitglied. Der Schützenkönig engagiert sich im Jugendvorstand des Sportvereins SC Roland.

 

 

 

Der Hofstaat 2011: Sabine Wessinghage und Olaf Hansen, Anja und Michael Bröskamp, Michaela und Frank Westerbeck, Reinhild und Klaus Schenk, Sükran Jildiz und Aykut Akköse sowie Heike Henkelkötter und Olaf Gillert.

Insignienschützen 2011:

 

Krone: Helmut Knaup

Zepter: Lars Hohenhorst

Apfel: Bernhard Bröckling

2012

Dirk Reiling heißt der neue Roländer Schützenkönig. In einem Wettstreit mit 16 Königsaspiranten konnte sich der Roländer gestern um 14.30 Uhr behaupten. Mit dem 279. Schuss holte er den Vogel von der Stange und wird von nun anüber die Roländer Schützen regieren. Als Königin steht ihm seine Frau Hildegard zur Seite.

Bei hochsommerlichen Temperaturen zahlte es sich aus, dass das traditionelle Vogelschießen der Roländer in Linnebrinks Busch stattfand. Im Schatten der Bäume fieberten die Schützen und ihre Gäste mit den Königsaspiranten mit. Der Spielmannszug Roland sowie das Trompetercorps Neubeckum sorgten für die musikalische Unterhaltung.

Als um 14.30 Uhr der Vogel fiel, war der Jubel groß. Mit dem 279. Schuss gewann König Dirk Reiling den Kampf um die Königswürde.

Bereits am Samstag hatten die Roländer ihr Schützenfest mit einer Parade auf dem Schulhof der Rolandschule, dem traditionellen Zapfenstreich am Ehrenmal sowie einem Festball zu Ehren der amtierenden Königspaare eingeläutet. Für die musikalische Unterhaltung sorgte am Samstagabend „DJ Michael Cyrus“. Die Roländer tanzten bis in die frühen Morgenstunden.

Höhepunkt des Festwochenendes bildete jedoch nach einem Gottesdienst im Festzelt das Vogelschießen, das traditionell in Linnenbrinks Busch stattfand. Am Sonntagabend feierten die Roländer ihre neuen Regentenpaare auf einem Festball. Für die musikalische Unterhaltung sorgte das „Reinhold Hörauf Duo“.

Bei einer großen Polonaise mit allen Gastvereinen präsentierten sich die neuen Königspaare den Roländer Schützen sowie den Besuchern von außerhalb. 

Der Hofstaat 2012: Ralf und Tanja Speith, Wolfgang und Edith Toepper, Markus und Grazyna Foert, Frank und Susanne Röhring, Christian und Nicole Reiling sowie Christian Kontek und Barbara Manteufel.
 

Insignienschützen 2012:

 

Krone: Martin Holtz

Zepter: Horst Denda

Apfel: Michael Gieske 

2013

Günter Lukas heißt der neue Roländer Schützenkönig. Um 14.56 Uhr holte der Neubeckumer am Sonntag den Vogel von der Stange. Dieser hatte sich zuvor als besonders hartnäckig erwiesen. Rund eineinhalb Stunden lang kämpfte der neue Schützenkönig mit zwei weiteren Aspiranten um die Königswürde.

Mit dem 289. Schuss machte sich Günter Lukas schließlich selbst das größte Geburtstagsgeschenk. Der Neubeckumer feierte Sonntag seinen 54. Geburtstag. Der neue Regent wird als erster Geburtstags-Schützenkönig in die Vereinsgeschichte eingehen. Gemeinsam mit Ehefrau Hannelore Lukas wird der Maschinenführer regieren.
Der Spielmannszug Roland und das Trompetercorps Neubeckum sorgten für die musikalische Unterhaltung beim Vogelschießen. Bereits am Samstag hatten die Roländer ihr Schützenfest mit einer Parade auf dem Schulhof der Rolandschule, dem traditionellen Zapfenstreich am Ehrenmal sowie einem Festball zu Ehren der amtierenden Königspaare eingeläutet.

Der Hofstaat 2013: Karl-Heinz und Sabine Mix, Georg und Brunhilde Janotta, Wilfried und Gabriele Goerke, Bernhard und Jutta Lukas, Uwe und Gisela Tripmaker, Norbert und Martina Gunnemann sowie Günter und Margit Mersmann. 

Insignienschützen 2013:
Krone: Lars Hohenhorst
Zepter: Ralf Speith
Apfel: Jens Schilling

2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit Sonntagnachmittag steht es fest: Rolands neuer König heißt Uwe Tschätsch. Der Roländer feierte am Sonntag seinen 54. Geburtstag und machte sich das größte Geburtstagsgeschenk selbst, indem er mit dem 203. Schuss den Vogel von der Stange holte. Gemeinsam mit seiner Frau Jutta wird er die Schützen regieren. In einem spannenden Wettstreit setzte sich das Geburtstagskind um 14.45 Uhr  durch. Der Roländer , der 2010 bereits Prinz bei der "KIG Die Roländer" war, erfüllte sich damit einen Herzenswunsch. Uwe Tschätsch ist schon seit seiner Jugend aktives Mitglied im Spielmannszug Roland uns bereits seit etlichen Jahren der Vorsitzende des Vereins.

 

Der Hofstaat 2014: 

Bernhard und Ute Bröckling, Bernhard und Maria Bureck, Helmut und Dagmar Hinze, Martin und Renate Holtz, Helmut und Marita Knaup sowie Jürgen Schmülling und Angela Bureck

 

 

Insignienschützen 2014:

 


Krone:
 Ralf Günnewig
Zepter:
 Norbert Oechtering
Apfel:
 Helmut Knaup

 

2015

Seit Sonntagnachmittag steht es fest: Rolands neuer König heißt Sebastian Kiefer. Mit dem 237. Schuss sicherte er sich den Königstitel. Gemeinsam mit seiner Königin Stefanie Matthes wird er für ein Jahr die Roländer Schützen regieren. Nachdem die Feiernden am Samstag mit besten Sommerwetter verwöhnt wurden, meinte Petrus am Sonntag nicht gut mit den Schützen. Doch trotz Regenwetter ließen es sich zahlreiche Schaulustige nicht nehmen , den Höhepunkt des Schützenfestes mitzuerleben

 

 

 

 

 

 

Der Hofstaat 2015:

Mark und Sandra Berenbrinker, Niels und Sabrina Hasselberg, Kai und Verena Berenbrinker, Maik und Christina Siekmann, Pascal Sievert und Julia Hartmann, Patrick Oechtering und Elisa Eckert sowie als Mundschenk Ingo Hansmersmann

 

 

Insignienschützen 2015

 

Krone: Kai Berenbrinker 

Zepter: Martin Holtz

Apfel: Thomas Wittenberg

2016

Rolands neuer Schützenkönig heißt Markus Foert.

Um 14.15 Uhr holte er mit den 218. Schuß den Vogel von der Stange.

Zu seiner Königin wählte er sich Ehefrau Grazyna Foert. Gelegentliche Regenschauer konnten den Besuchern des Vogelschießens die Stimmung nicht verderben. Am Tag zuvor hatte sich schon Sohn Marcel den Titel des Kinderschützenkönigs gesichert. Gemeinsam mit seiner 12-Jährigen Kinderschützenkönigin Pauline Laukemper ließ sich der 13-Jährige am Samstag feiern. Vater Markus machte dann das Schützenglück perfekt. Der gebürtige Roländer ist 46 Jahre alt und arbeitet bei der Firma Beumer in Beckum. In seiner Freizeit spielt er bei der Alten-Herren des SC Roland.

 

 

 

 

Hofstaat 2016: Ralf und Tanja Speith, Wolfgang und Edith Toepper, Dirk und Hildegard Reiling, Frank und Susanne Röhring, Christian und Nicole Reiling sowie Christian Kontek und Barbara Manteufel.

 

 

Insignienschützen 2016:

 

Krone: Thorsten Dunker 

Zepter: Karl-Heinz Mix

Apfel: Wilfried Goerke

2017

Mit seiner Königin Gisela Tripmaker geht der Familienvater nun in die Annalen des Schützenvereins Roland ein. 

Der ehemalige Vorsitzende des Vereins lieferte sich ein spannendes Gefecht mit Georg Janotta. Groß war der Jubel in Linnenbrinks Busch, als der Torso des imposanten Aars mit dem 184. Schuss relativ zügig zu Boden fiel.

Anders hatte sich der Wettbewerb um die Insignien im Vorfeld gestaltet. Der Startschuss dazu fiel um 10.15 Uhr und endete erst nach geschlagenen zwei Stunden. Hier galt es, zeitgleich mit den Jungschützen, aber auf die rechte Seite eines Zwillingsvogels zu zielen, was eine Herausforderung für die Schützenbrüder war. Auch Pfarrer Thomas Linsen versuchte sein Glück.

Doch am Ende hatten Günter Lukas, Helmut Hinze und Lars Hohenhorst dabei das beste Auge und eine ruhige Hand. Sie zogen stolz mit ihren Trophäen Krone, Zepter und Apfel von dannen.

 

Hat Uwe Tripmaker das Zepter bei den Altschützen in der Hand, so regiert Alexander Wewer nun die Jungschützen. Den hölzernen Vogel katapultierte der 25-Jährige am Sonntag um 13.09 Uhr mit dem 176. Schuss von der Stange. Der ihm unterlegene Aspirant Jonas Helmig muss auf eine neue Chance warten. Neben Königin Jana Tschätsch gehören Sven Siekmann und Michaela Busse, Jan Philipp Günnewig und Kira Inhestern, Marvin Tschätsch und Nathalie Wewer sowie Tim Bröckling und Stefanie Franz der Throngesellschaft des Elektrotechnik-Studenten an. Krone, Zepter und Apfel holten sich Jonas Helmig, Marvin Tschätsch und Hendrick Roggenkamp. Nach Proklamation und Polonaise wurden zum Abschlussball auch Gastvereine begrüßt.

Beim Schießen um den Titel des Kinderschützenkönigs hatte sich am ersten Festtag bereits Melina Laukemper durchgesetzt. Ihr Prinz ist Dirk Schwichtenhövel . Weitere Höhepunkte des ersten Tages waren der Zapfenstreich und ein Ball im Festzelt.

 

 

Hofstaat 2017 :

Georg und Brunhilde Janotta, Günter und Hannelore Lukas, Karl-Heinz und Sabine Mix, Bernhard und Jutta Lukas, Wilfried und Gabriele Goerke, Ludger und Heike Drube sowie Günter und Margit Mersmann   Mundschenkin Martina Gunnemann.

Insignienschützen 2017:

 

Krone: Günter Lukas

ZepterHelmut Hinze

Apfel: Lars Hohenhorst

2018

TERMINE 2018

Seniorenkaffee

 

Freitag 06.04.2018 

15.00 Uhr

Ollys Wirtshaus

Pokalschießen auf dem Höxberg

 

 Samstag  26.05.18    

13-18 Uhr

Schützenschnurschießen

 

Freitag 01.06.18   17-19 Uhr

Samstag 02.06.18 14-18 Uhr 

 Sonntag 03.06.18  10-12 Uhr

in Ollys Wirtshaus

Mitgliederversammlung

 

Freitag 08.06.2018

20.00 Uhr Ollys Wirtshaus

Schützenfest 

 

18.08. - 20.08.2018

auf dem Schützenplatz an der Augustastraße

Seniorenkaffee

 

Samstag  06.10.2018   

15.00 Uhr  im   

Bürgerzentrum

Jahreshauptversammlung

 

Samstag, 03.11.2018      

20.00 Uhr im

Bürgerzentrum